Auftritt des Herzens im Web Die neue Webseite wird feierlich eröffnet

Chökyi Nyima Rinpoche, Meister des tibetischen Buddhismus, eröffnet in spiritueller Zeremonie die neue Website des Zentrums.

Im sommerlichen achten Mondmonat des Jahres 2018 war es soweit: die neue Webseite Österreichs größten Zentrums für Buddhistische Studien und Meditation, Rangjung Yeshe Gomde, am Rande des Salzkammerguts in Oberösterreich, wurde durch seinen Gründer und geistigen Leiter Chokyi Nyima Rinpoche feierlich online gestellt.

Rinpoche eröffnet Gomde Webseite

Im sonnendurchflutenden und prachtvoll geschmückten Lhakang, dem großen Meditationsraum des Zentrums, wurde von spirituellem Jubel der Anwesenden begleitet, mit einem säkularen Klick auf das Smartphone die neue Webpräsenz des Zentrums online gestellt. Symbolisch öffnete sich damit eine digitale Lotusblüte, Sinnbild für Reinheit, Treue, Schöpferkraft und Erleuchtung.
Auch für das Team von CO2 war dies nach der sehr harmonischen und intensiven Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Zentrums ein bewegend-freudiger Moment.

Während der Ngakso Puja, einer der bedeutendsten Zeremonien des Jahres, wurde somit die neue Homepage geweiht und gesegnet. Sie freut sich auf euren Besuch: www.gomde.eu

MS