TOMORROWLAND – THE STORY OF PLANAXIS

Ich war dort! Am Tomorrowland Festival in Belgien, das mit 400.000 Besuchern an zwei Wochenenden das größte EDM Festival in Europa ist. Das Thema heuer: eine traumhafte Unterwasserwelt.
Ich war begeistert! Und zwar restlos!
Nicht nur von der großartigen Stimmung, dem fabelhaften Ambiente und der Musik als Liebhaberin dieses Sounds, sondern vor allem auch als begeisterte Grafik-Designerin.

Ob der fast schwindelerregenden Festivalpreise ist davon auszugehen, dass sich die Grafikabteilung des Festivals nach Herzenslust austoben kann! Denn das Resultat ist erstaunlich!

Das Design: Kunst nach Maß
Ein wichtiger Teilbereich des aufwändigen Designs ist die Box, die jedes Jahr von den Fans mit großer Spannung erwartet wird. Darin enthalten waren dieses Jahr ein Bracelet, das als Eintrittskarte fungiert, ein imposanter Infofolder und eine gebrandete Kette, die gleichzeitig eine Pfeife ist.
Was das Besondere daran ist? Einfach alles, denn es ist Design nach Maß! Von Handarbeit und Vergoldungen bis hin zum Lasercut und anderen Veredelungen – jene Box beinhaltet all das Schöne, das das Designerherz höher schlagen lässt.
Im kunstvoll designten Folder wurden z.B.: aufwändige Illustrationen von Meereslebewesen, wie Seepferdchen und Muscheln, verwendet, um das Thema Unterwasserwelt geschickt zu untermauern.
Die Farbwelt war hauptsächlich in stimmigen Blautönen gehalten. Die Box wurde mit einem Steinpapier überzogen und beim Folder wurde ein hochwertiges, naturweißes Papier verwendet. Das Design vermittelte zweifelsohne hohe Qualität und optische Harmonie.
Aber nicht nur das Auge wurde verwöhnt, sondern auch der Verstand animiert: Mit kleinen Rätseln auf und in der Box wurde alles noch um ein Vielfaches spannender gestaltet. Zum einen waren auf dem Schuber die Koordinaten des Ortes Boom in einer goldenen Schrift geschrieben, zum anderen war beim Verschieben des Schubers eine verborgene Nachricht zu lesen, die durch die ausgestanzten Löcher auf der Seite sichtbar wurde. Eine ganz wunderbare Idee!
Aber überzeugt euch selbst! Und seid beeindruckt ;-)


www.youtube.com/watch?v=HfPXySoe8mI

Karin Peterschelka, Grafik-Design

< zurück