VON HAND GESCHRIEBEN – VON ANFANG AN …

Auch wenn mittlerweile an vielen Stellen der handgeschriebene Text von der elektronischen Variante abgelöst wird, ist die Handschrift doch ein grundlegendes "Werkzeug" und gehört zur den ältesten Kulturtechniken des Menschen. Dabei ist diese geprägt von einer sehr persönlichen Ausdrucksweise, da jeder Mensch ein ganz eigenes Schriftbild entwickelt.

Schon vor Schuleintritt hat meine Tochter mit den Blockbuchstaben, die ausschließlich aus Versalien bestehen, erste Erfahrungen mit ihrer Handschrift gemacht und ist stolz auf jeden einzelnen gezeichneten Strich. In der Schule wird sie dann auch die Minuskel und die zusammenhängende Schreibschrift kennenlernen. Dabei unterstützten motorische und visuelle Übungen das Erlernen der Schrift. Nicht selten lernen Kinder heutzutage zeitgleich auch das Tippen am Computer oder am Smartphone.

Doch ist eine gepflegte Handschrift immer etwas Wertvolles und Besonders, vor allem dieser Tage. Was von Hand geschrieben wird, kann außerdem besser gemerkt werden und aktiviert das Gehirn bekanntermaßen ganzheitlich. Die Handschrift ist zudem ein wichtiger Bestandteil unsere Persönlichkeit, die mit dem Schriftbild sozusagen mit transportiert wird. Ähnlich wie die Körpersprache, Mimik und Gestik ist unsere Handschrift unverwechselbar und einmalig.
Meine Tochter wird ihr eigenes Schriftbild im Laufe ihrer Schulzeit entwickeln und auch weit darüber hinaus. Denn unsere Handschrift entwickelt und verändert sich ein Leben lang, bis ins hohe Alter. Außerdem kann man an der Handschrift klar erkennen, wie lange ein Mensch Zeit hatte, diese zu üben und zu trainieren, etwas, dass in der Regel hauptsächlich während der Ausbildungsjahre geschieht. Das handgeschriebene Wort kommt ja leider im modernen Berufsalltag oft nur mehr selten zum Einsatz.

Wir sollten daher unsere Handschrift immer wieder ganz bewusst einsetzen, damit ein wertvolles Kulturgut nicht verloren geht und diese ganz spezielle Ausdrucksfähigkeit, mit der auch Gefühle und Persönlichkeit vermittelt wird, erhalten bleibt.

MM

< zurück